HLW Elisabethinum

Aktuelle Seite:  Elisabethinum > Schule > News >

< Projekte „Kartoffel – die perfekte Knolle“ und „Kreative Kräuterküche“
01.10.2021 11:17 Alter: 56 days
Kategorie: Schuljahr_2021_22
Von: 5AHL

Kultur- und Logistikexkursion Wien


Vom 20. bis 22. September 2021 fuhren wir, die Schülerinnen der 5AHL nach Wien, um die Landeshauptstadt mit all ihren Facetten zu erleben. Wir besuchten die Firma Schlumberger mit ihren imposanten Kellereien und wunderschönen Veranstaltungsräumen, die sich bis zu 16 Meter unter der Erde in den alten Kellergewölben befinden. Eindrucksvoll konnte Näheres zur „Méthode champenoise“ erfahren und das Endprodukt zum Abschluss verkostet werden.

Weitere Highlights der Exkursion war eine Stadtführung durch einen Obdachlosen und einen ehemaligen Drogenabhängigen, die mit ihren Lebensgeschichten eine etwas andere Darstellung Wiens boten.

In der Folge besuchten wir die Österreichische Nationalbank und das Geldmuseum sowie das Haus der Musik im 1. Bezirk.

Mit der Straßenbahn in der inneren Stadt ging es vorbei an den Prachtbauten und Sehenswürdigkeiten wie die Wiener Staatsoper, die Secession, Schloss Belvedere, die Karlskirche oder das Burgtheater.

Natürlich blieb auch Zeit für individuelle (Shopping-) Touren am Naschmarkt, der Maria-Hilferstraße oder der Kärntnerstraße. Am Abend des letzten Tages, nach einer etwas abstrakt-grotesken Theatervorstellung im berühmten Burgtheater, konnten anschließend die Gemüter mit dem Besuch der Vienna Night Run Party am Rathausplatz besänftigt werden. Einfach cool, wieder mal was zu unternehmen!